Auswandern nach Schweden

Handelshus Flygel & Partner AB

Ihr Spezialist rundum traditionelle nordeuropäische Produkte

Diskutieren Sie mit auf Facebook

In der Facebook Gruppe "Schweden - Auswandern, Urlaub machen und vieles mehr" können Sie mit Gleichgesinnten diskutieren.

In dieser Gruppe sind viele deutsche Auswanderer vertreten, die zum Teil seit vielen Jahren schon in Schweden leben. Sie stehen Ihnen gern mit Ihren Erfahrungen zur Verfügung. Die Gruppe gibt es seit Anfang 2018 und erfreut sich regen Zuspruchs.

Sie möchten nach Schweden auswandern?

 

In meinem Buch "Auswandern nach Schweden, ein Erfahrungsbericht" finden Sie diesbezügliche weitere Informationen.

 

In dieses Buch eingeflossen sind mittlerweile über 20 Jahre Schwedenerfahrung.In dieser Zeit hat sich natürlich auch in Schweden vieles verändert. Aber eines ist geblieben! Ohne Kenntnis der schwedischen Sprache bleiben einem hier in Sverige viele Türen verschlossen. Seit Jahren nun schon beobachte ich die immer wieder kehrenden endlosen Diskussionen zu diesem Thema in diversen online Foren. Diskussionen dieser Art sind wenig Ziel führend. Sie nutzen nur dem Forenbetreiber. Er verdient sein Geld mit Werbung und benötigt dazu Klicks und Impressions. Gut möglich, dass so manch Forenbetreiber vielleicht gar selbst, diese Endlosschleifen immer wieder nach oben holt.Oft weiß man gar nicht, ob der Betreiber eines solchen Forum selbst je in Schweden war oder nur ein bekanntes schwedisches Möbelhaus von innen kennt:-)

 

Genau dies ist bei meinem Buch eben anders. In vielleicht auch für manch Zeitgenossen ungewohnter direkter Sprache beleuchte ich alle Aspekte, die eben für eine Auswanderung so notwendig sind. Denn so etwas ist nicht trivial! Es wird oft unterschätzt. Vor allem wird oft die Frage unterschätzt, dass man hier in Schweden von irgend etwas leben muss. Auch hier bekommt man nichts geschenkt und muss oft härter als in Deutschland arbeiten.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen als Auswanderer mit anderen

Wenn jemand seiner Heimat für immer den Rücken kehrt, dann tut er dies nicht einfach einmal so. Dies berichtete schon Vilhelm Moberg in seinem Vierteiler über die Auswanderer. Dieses lesenswerte Werk erschien 1949 unter dem Titel "Utvandrarna".

Das was Moberg über die schwedischen Auswanderer des 19.Jahrhunderts schrieb, die in den USA eine neue Heimat fanden, das trifft in sehr weiten Teilen heute auf die vielen Deutschen zu, die es jährlich nach Schweden zieht. Die schwedische Zeitung Barometern berichtete Anfang 2017, dass bspw. im Jahr 2016 Deutsche Auswanderer die grösste Gruppe europäischer Einwanderer in der Provinz Kalmar Län stellten. Nicht mitgezählt diejenigen, die sich nur zeitweise in Schweden aufhalten und aus diesem Grund noch in Deutschland gemeldet sind.

 

Die Statista GmbH aus Hamburg schreibt: "Im Jahr 2016 sind 1.365.178 Menschen aus Deutschland fortgezogen." Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157440/umfrage/auswanderung-aus-deutschland/ - download vom 10.04.2018. Das Portal news.de spricht davon, dass derzeit etwa 3,4 Mio. Deutsche irgendwo im Ausland leben. Quelle: http://www.news.de/reisen-und-leben/855640936/auswanderung-2016-zahlen-studie-gruende-und-motive-statistisches-bundesamt-deutschland-ein-land-der-auswanderer/1/ download vom 10.04.2018. Das sind klare und deutliche Zahlen, die sich selbst erklären.

 

Um so wichtiger ist es, die eigene Auswanderung gründlich vorzubereiten und nicht hierher nach Schweden zu gehen, weil Schweden die Heimat einer jungen Dame mit rotblonden Zöpfen ist, die Blaubeeen so gut schmecken und die Wiese so schön grün ist. Denn:

 

Ihr Weg nach Schweden führt über Schwedisch

Wenn auch manche Zeitgenossen etwas anderes meinen ist es noch immer so, dass Schwedisch die am meisten in Schweden gesprochene Sprache ist. Deshalb führt am erlernen der schwedischen Sprache nun einmal nichts vorbei, wenn Sie hier längerfristig Fuss fassen wollen.

 

 

Copyright 2012 - 2017 © Handelshus Flygel & Partner AB - All Rights Reserved